Knatsch zwischen SP-Nationalrätin und Weltwoche-Journi

Von Alexander Müller veröffentlicht am 17. März 2013 | 2.650 mal gesehen

Die Zürcher SP-Nationalrätin Jacqueline Badran ärgerte sich neulich auf Twitter über einen Türsteher und den Weltwoche-Journalisten Alex Baur.

Jay-Badran_Alex-Baur

Alex Baur über Frauen und Muslime

Von Alexander Müller veröffentlicht am 3. Dezember 2012 | 3.745 mal gesehen

Alex Baur ist Redaktor der Weltwoche. Im Oktober äusserte sich Alex Baur auf Facebook wie folgt: Alex Baur

Als ich Alex Baur fragte ob diese Aussage tatsächlich von ihm stammt, bejahte er es und fügte er hinzu, dass diese für Heiterkeit gesorgt habe.

Baur und eine handvoll seiner Follower finden es also lustig sich auf Kosten Dritter zu erheitern. Zumindest aus moralischer Sicht ist das fragwürdig. Seine Aussage ist meiner Meinung nach sowohl frauenfeindlich als auch despektierlich gegenüber Muslimen. Dass sich die öffentliche Kritik über Baurs Aussage in Grenzen hält, dürfte damit zusammenhängen, dass Baur Journalist ist. Keine Krähe hackt einer anderen Krähe ein Auge aus. Die Schweizer Medienlandschaft ist klein, man kennt sich. Wäre Alex Baur Mitglied in der SVP, wäre seine Facebook-Äusserung mit hoher Wahrscheinlichkeit zum Medienthema geworden.

Der Knabe mit der Knarre

Von Alexander Müller veröffentlicht am 16. April 2012 | 6.027 mal gesehen

Die Weltwoche sorgte in der linken Szene unlängst mit dem folgenden Coverbild für künstliche Aufregung.

Sonntags-Blick Chefredaktor Hannes Britschgi war besonders über dieses Bild empört. Ihm zufolge war damit eine Grenze überschritten worden, die niemals hätte überschritten werden dürfen. Herr Britschgi scheint vergessen zu haben, dass sein Arbeitgeber, der Blick, regelmässig Grenzen überschreitet, die nicht hätten überschritten werden sollen.

Inzwischen sollen bereits mehrere Anzeigen von künstlich empörten Gutmenschen gegen die Weltwoche eingegangen sein. Aber was ist an diesem Bild eigentlich so besonders? Ich hatte in meiner Kindheit auch öfters mal eine Käpslipistole in der Hand, zumindest wenn ich mit meinen Freunden Räuber und Poli oder Cowboy gegen Indianer spielte. Das Bild ist ja noch nichteinmal einzigartig. Anbei noch so ein Bild, welches ich in den Weiten des WWW gefunden habe:

Ob ich jetzt wegen diesem Bild auch Ärger bekomme???