Der Knabe mit der Knarre

Von Alexander Müller veröffentlicht am 16. April 2012 | 6.021 mal gesehen

Die Weltwoche sorgte in der linken Szene unlängst mit dem folgenden Coverbild für künstliche Aufregung.

Sonntags-Blick Chefredaktor Hannes Britschgi war besonders über dieses Bild empört. Ihm zufolge war damit eine Grenze überschritten worden, die niemals hätte überschritten werden dürfen. Herr Britschgi scheint vergessen zu haben, dass sein Arbeitgeber, der Blick, regelmässig Grenzen überschreitet, die nicht hätten überschritten werden sollen.

Inzwischen sollen bereits mehrere Anzeigen von künstlich empörten Gutmenschen gegen die Weltwoche eingegangen sein. Aber was ist an diesem Bild eigentlich so besonders? Ich hatte in meiner Kindheit auch öfters mal eine Käpslipistole in der Hand, zumindest wenn ich mit meinen Freunden Räuber und Poli oder Cowboy gegen Indianer spielte. Das Bild ist ja noch nichteinmal einzigartig. Anbei noch so ein Bild, welches ich in den Weiten des WWW gefunden habe:

Ob ich jetzt wegen diesem Bild auch Ärger bekomme???