Osama bin Laden war ein hinterlistiger Massenmörder

Von Alexander Müller veröffentlicht am 4. Mai 2011 | 2.833 mal gesehen

Heute erschien im Tagesanzeiger ein Artikel über Osama Bin Laden mit dem Titel «Osama sagte, was die Mehrheit denkt».  Im Artikel wird die Frage aufgeworfen, weshalb sich viele Muslime schwer mit der Verurteilung des Terroranschlags vom 11. September 2001 taten. Begründet wird dies im Wesentlichen damit, dass Osama Bin Laden sagte, was viele Muslime über die Nahostpolitik der USA, Israel und die korrupten arabischen Herrscher denken. Doch rechtfertigt das, was Osama bin Laden sagte, den Tod von tausenden Zivilisten? Wird man ein besserer Mensch, wenn man das tut, was man an anderen Menschen verachtet?

Meine Meinung ist klar. Osama Bin Laden war ein hinterlistiger Massenmörder. Ein Schurke, der nicht gezögert hat unschuldige Menschen ermorden zu lassen. Das ein Grossteil der islamischen Welt die Ansichten eines solchen Verbrechers teilt, ist ein Armutszeugnis für die ganze islamische Welt. Die Muslime sollten sich überlegen weshalb ihr Image so ramponiert ist.

Tötung von Massenmördern ist legitim

Von Alexander Müller veröffentlicht am 4. Mai 2011 | 2.227 mal gesehen

Gerüchten zufolge soll Osama Bin Laden unbewaffnet gewesen sein als er getötet wurde. Die Massenmedien werfen nun die Frage auf ob seine Tötung legitim war. Für mich ist klar, nach gesundem Menschenverstand ist die Tötung eines Massenmörders legitim, wenn dadurch weitere Menschenleben gerettet werden können.

Osama Bin Laden war ein Massenmörder, der keine Waffen zum Töten benötigte. Er liess töten und finanzierte bzw. organisierte Terroranschläge. Er verführte junge Männer dazu, ihr Leben für eine fixe Idee wegzuwerfen und dabei andere Menschen zu töten. In seinen Video-Botschaften rief er immer wieder zum Terror auf. Es ist gut, dass er tot ist. Mit seinem Tod kann ein Kapitel, welches von ihm geprägt wurde, endgültig abgeschlossen werden. Sein Tod kann den Angehörigen seiner Opfer zudem eine gewisse Genugtuung geben.

Genau wie der Tod von Osama Bin Laden könnte auch der Tod von Gaddafi zahlreiche Menschenleben retten. Es gibt viele Menschen, die hoffen, dass der Tyrann und Massenmörder Gaddafi bald von einer Bombe getroffen wird.