Oskar Freysinger beleidigt linke Männer

Von Alexander Müller veröffentlicht am 30. September 2012 | 2.105 mal gesehen

Der SV­P-Na­tio­nal­rat Oskar Frey­sin­ger ist für seine ur­chige Wal­li­ser Berg­ler­spra­che schweiz­weit be­kannt. Jetzt hat er mei­ner Mei­nung nach den Bogen überspannt. In der Sen­dung Arena zum Thema Frau­en­quote des Schwei­zers Fern­se­hens be­zeich­nete er linke Männer als Ka­stra­ten.

«Links viel mehr Frauen, weil da Männer Kastrierte sind»

Ich bin auch gegen die Frauenquote, da ich als Rechtsliberaler gegen schädliche staatliche Eingriffe in die Freiheitsrechte der Privatwirtschaft bin. Es ist möglich gegen die Frauenquote mit guten Argumenten anzutreten. Ich habe das auf meinem Blog getan. Siehe hier!

Lustig ist, dass ausgerechnet ein Mann mit Frauenfrisur anderen Männern vorwirft Kastraten zu sein.

Oskar Freysinger beleidigt linke Männer
Artikel bewerten