SVP-Plakat zum Personenfreizügigkeitspäckli

Von Alexander Müller veröffentlicht am 31. Dezember 2008 | 11.882 mal gesehen

Der Kampf um die Personenfreizügigkeit ist eröffnet. Die SVP hat bereits mit dem folgenden Plakat die Kampagne für den Abstimmungskampf begonnen. Die Raben (Raubvögel) stehen für ausländische Arbeitnehmer, die auch ein Stück vom Schweizer Arbeitsmarkt abhaben wollen indem sie Schweizern den Job wegnehmen oder aber für Lohndumping sorgen.

Personenfreizügigkeit

Was hält ihr vom neuen SVP-Plakat zum Personenfreizügigkeitspäckli? Und was vom SVP-Referendum? Ist es sinnvoll? Seid ihr für oder gegen die Personenfreizügigkeit?

Link zur SVP-Parole

Problematik: Das Parlament hat die Vorlagen über die Erweiterung der Personenfreizügigkeit auf Rumänien und Bulgarien entgegen dem Versprechen führender Politiker mit der Vorlage über die Verlängerung der bestehenden Personenfreizügigkeit verknüpft. Die SVP und ihre Anhänger finden das nicht in Ordnung, den Anhängern der anderen Parteien hingegen scheint dies egal zu sein. Was meint ihr dazu?

SVP-Plakat zum Personenfreizügigkeitspäckli
Artikel bewerten