Facebook entfernt Fanpage

Von Alexander Müller veröffentlicht am 3. Juni 2011 | 3.348 mal gesehen

Heute hat Facebook ohne Vorwarnung die Fanpage von Dailytalk.ch entfernt. Danach erhielt ich die folgende Nachricht von Facebook:

Gerne hätte ich erfahren gegen welche Nutzungsbedingungen ich mit meiner Fanpage für Dailytalk.ch verstossen habe. Leider habe ich von Facebook auf diese Frage keine Antwort erhalten. Somit weiss ich nicht, was der Anlass für die Entfernung der Fanpage war. Anbei eine mögliche Auswahl, die ein Denunziant hat, wenn er meine Seite loswerden will:

Hasserfüllt und bedrohlich sind die Inhalte von Dailytalk.ch jedenfalls nicht. Vielleicht fand Facebook ja die sexy Comic-Bilder anstössig. Das wäre dann aber wirklich lächerlich. Interessant ist jedoch, dass „verstossen“ mit Doppel-S geschrieben wurde. Schweizerisch ist das nicht.

Meine Meinung werde ich auf Dailytalk.ch natürlich weiterhin äussern. Meine Webseite ist ausserhalb des Einflussbereiches von Facebook.

Facebook entfernt Fanpage
Artikel bewerten

3 Gedanken zu „Facebook entfernt Fanpage“

  1. FB hat sich natürlich immer noch nicht gemeldet. Doch ich denke ich weiss jetzt weshalb meine Seite gelöscht wurde. Irgend ein feiges Denunziantenschwein wird meine Seite wegen angeblicher Pornografie oder Nacktheit gemeldet haben. Siehe Bild 2, dass ist das Einzige was einigermassen plausibel erscheint.

    Wahrscheinlich wurde mir dieser Beitrag zum Verhängnis.

    Facebook ist ja so prüde wie die Taliban! Nicht einmal eine nackte schöne Frau kann man zeigen. Prüde US-Amis haben doch einen Dachschaden. Auf den Hustler-Boss Larry Flynt haben sie auch geschossen, diese Spinner.

    Bilder mit Burkas sind auf FB erlaubt, nackte Haut jedoch nicht. Wo bleibt hier das Recht auf freie Meinungsäusserung???? Wo das demokratische Recht eines Menschen sich so zu entfalten wie er will?

  2. Bei FB rauszufliegen ist wohl eher eine Ehre. Ich verstehe eh nicht, dass man sich diesem Moloch der Selbstdarstellung ausliefert. Pflegen Sie nur weiter ihr dailytalk, ich schätze Ihre Arbeit und schaue immer wieder gern vorbei. Es tut gut zu wissen, dass es noch Gleichgesinnte gibt, die weder irre linke Verschwörungstheorien noch grünes Gutmenschengeschwafel verbreiten. Danke dafür und weiter so.

Kommentare sind geschlossen.