Der Migrationspakt ist ein Verrat am Volk

Von Alexander Müller veröffentlicht am 9. Dezember 2018 | 80 mal gesehen

Die verlogenen Linken behaupten, der Migrationspakt sei unverbindlich. Wenn das wirklich so wäre, wozu dann ein Pakt? Ein unverbindlicher Pakt ist überflüssig. Ein Pakt ist nie unverbindlich! Mit internationalen Abkommen und Verträgen wird die Souveränität unseres Landes untergraben. Genau das wollen die linken Feinde unserer Demokratie!

Worum geht es beim Migrationspakt? Es geht darum Migration aus völlig abwegigen Gründen wie Klimawandel und wirtschaftliche Not zu legalisieren und darum die Massenmigration nach Europa zu legalisieren. Weiter geht es darum Kritiker des Migrationspakts und der Masseneinwanderung zu kriminalisieren und zum Schweigen zu bringen.