FDP-Fraktion für Rahmenabkommen

Von Alexander Müller veröffentlicht am 23. Februar 2019 | 17 mal gesehen

Die FDP-Bundeshausfraktion hat sich klar für das Rahmenabkommen mit der EU augesprochen. Nachverhandlungen sind für die FDP Augenwischerei, da die EU solche ablehne. Die FDP will von der EU jedoch noch eine Konkretisierung was die umstrittene Unionsbürger-Richtlinie, den Lohnschutz und die Guillotineklausel angeht.

Das JA der FDP-Bundeshausfraktion zum Rahmenabkommen war zu erwarten. Damit haben sich die NEBS-EU-Turbos durchgesetzt und die FDP ist ein Stück weiter nach links gerückt. Die FDP-Nationalrätin Christa Markwalder wird sicher überglücklich sein. Im folgenden Bild hisst sie schon einmal die EU-Flagge.

FDP-Fraktion für Rahmenabkommen
Bewertung 5 Abgestimmt 5 mal

Lieber Leser, Deine Meinung interessiert mich!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.